webankuendigung_2

Freunde der Freiheit,

wir laden euch zu unserem Liberalen Stammtisch am Mittwoch ein.

Nachdem der Wahlkampf um das Amt des US-Präsidenten zu Gunsten Donald J. Trumps ausging, möchten wir darüber diskutieren inwieweit Trumps Sieg als Symptom, denn als Ausnahmeerscheinung, unserer gegenwärtigen gesellschaftlichen Verhältnisse zu werten ist. In der Berichterstattung ist zum wiederholten Male der Eindruck entstanden, dass sich bevormundender Journalismus (unbeabsichtigt) und moralisierender Politik gemein machen und den Korridor des Sag- und Denkbaren verengen. Mit dem, für viele Zeitgenossen erschreckenden Ergebnis, dass sich ein großer Teil der Wähler einem Kandidaten anvertraut, der als Antithese des Politisch Korrekten auftritt.

Als Lektüre zur Einstimmung empfehlen wir diese beiden Texte aus Reason und Cicero.

Herzlichst,
SFL Jena