OnkelJoe_Büste_web

Staatliche Massengewalt gehört zu den zentralen Kennzeichen des Stalinismus. Zwischen 1928 und 1953 wurden Millionen Menschen Opfer von Erschießungen, Deportation und Lagerhaft. Auch wenn die Ursprünge der stalinistischen Gewalt im russischen Bürgerkrieg liegen, so heben sich das Ausmaß und die Formen der Repressionen von der Unterdrückungspraxis unter Lenin ab. Der Vortrag des Osteuropahistorikers Prof. Dr. Jörg Ganzenmüller geht den unterschiedlichen Formen staatlicher Gewalt im Stalinismus sowie deren politischen Entstehungsbedingungen nach.

3. Juni 2019, 18 Uhr
Carl-Zeiss Str. 3,  […]

Weiterlesen

SPieleabend_Bürokratopoly

Am 12. Juni treffen wir uns um 19 Uhr im SR 209 (CZS3) zum gemeinsamen Spieleabend.

Bürokratopoly wurde in den 1980ern in der DDR von Martin Böttger entwickelt und fortan im Untergrund verbreitet und gespielt. Es ist ein Lehrspiel aus historischem Kontext:
„Das Streben nach Macht war die Triebfeder seines Spiels, welches auf ironische Art und Weise versuchte die gesellschaftlichen Verhältnisse der DDR zu skizzieren. „In einer zentralistischen Funktionärsbürokratie, wie der DDR, war es das Streben nach gesellschaftlichem […]

Weiterlesen

SPieleabend_Antimopoly

Am 15. Mai treffen wir uns um 19 Uhr im SR 209 (CZS3) zum gemeinsamen Spieleabend.

Bei Anti-Monopoly treten Wettbewerber gegen Monopolisten an und kämpfen unter verschiedenen Marktbedingungen um die Vorherrschaft auf dem Spielfeld.

Am 12. Juni spielen wir Bürokratopoly.

Banner_web_Stammtisch_NEU

Freunde der Freiheit,

wir treffen uns dieses Semester wie gewohnt alle zwei Wochen am Mittwochabend zum Stammtisch

Liberaler Stammtisch
20 Uhr im Zuhause, Weigelstr. 7

8. Mai
22. Mai
5. Juni
19. Juni
17. Juli
14. August
18. September

Ihr seid herzlich eingeladen vorbeizukommen – auf euch warten interessante Gespräche in offener Runde, Einblicke in unsere aktuelle Arbeit und ein kühles Bier in geselliger Runde!

Banner_web_Lesekreis_NEU2
Liberaler Lesekreis – immer 20:00 am Campus (Carl-Zeiss-Str. 3), SR 123

  • erstes Treffen am 30. Oktober 2018, 20:00 Uhr
  • 13. November 2018, 20:00 Uhr
  • 4. Dezember 2018, 20:00 Uhr
  • 18. Dezember 2018, 20:00 Uhr
  • 15. Januar 2019, 20:00 Uhr
  • 29. Januar 2019, 20:00 Uhr

Wir lesen:
Isaiah Berlin – Zwei Freiheitsbegriffe
Wilhelm von Humboldt – Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staates zu bestimmen
Eugen […]

Weiterlesen

MDM_2018_web

Wir sind am 11. Oktober beim Markt der Möglichkeiten im Foyer des Uni-Campus. Kommt vorbei und lernt uns kennen.

Konferenz2018

 

Nachdem die Students For Liberty Deutschland bereits im verganenen Jahr ihre jährliche Konferenz in der Saalestadt ausgerichtet haben, findet die größte Veranstaltung für freiheitlich gesinnte Studenten und junge Liberale auch in diesem Jahr wieder in Jena statt.

Am 24. November laden wir herzlich zu unserer Konferenz FREIHEIT unternehmen in das Universitätshauptgebäude, Fürstengraben 1, ein.

Weitere Informationen findet ihr auf der Konferenzseite: www.freiheit-unternehmen.de

Adam Smith und die Ordoliberalen um den Jenenser Walter Eucken und den Jenaer Wilhelm Röpke standen sich in vielen Punkten inhaltlich sehr nahe. Trotzdem hegten letztere eine geradezu leidenschaftliche Abneigung gegen ersteren. Karen Horn ging mit uns auf Spurensuche nach den Gründen und bot tiefe und spannende Einblicke in das theoretische Werk sowohl Smiths als auch der Ordos. Ein toller Abend – vielen Dank, Karen Horn!

Den Vortrag kann man hier noch einmal ansehen: https://www.facebook.com/sfljena/videos/692536077782181/

FB_IMG_1526378285013
[…]

Weiterlesen

8. Mai 2018 – 18:00 Uhr

am Campus Ernst-Abbe-Platz, Hörsaal 7

Der Ausbruch der Finanzkrise 2008 wird überwiegend auf einen „ungezügelten Kapitalismus“ zurückgeführt. Seither ist das Interesse an den deutschen Ordoliberalen gestiegen, weil sie stets für eine effiziente staatliche Reglementierung der Wirtschaft argumentierten. Allerdings standen sie auf Kriegsfuss mit Adam Smith, den sie für zu naiv hielten. Hatten sie Recht? Kann man heute trotzdem etwas von Adam Smith lernen, um die Wirtschaft besser zu verstehen?
Vortrag 08.05.2018

Banner_StammtischLiebe Freunde der Freiheit,

am 14. und 28. März 2018 treffen wir uns im gewohnten Rahmen zum Liberalen Stammtisch.
Ihr seid herzlich eingeladen vorbeizukommen – auf euch warten interessante Gespräche in offener Runde, Einblicke in unsere aktuelle Arbeit und ein kühles Bier in geselliger Runde!
Kommt vorbei!
 
20:00 Uhr im Alt Jena, Markt 9, 07743 Jena