FB-Event_LibStammtisch-0205

Freunde der Freiheit,

die Students For Liberty Jena sind eine Gruppe freiheitsbegeisterter Studenten und damit die Anlaufstelle für liberale junge Menschen in der Saalestadt.

Wir treffen regelmäßig zum Liberalen Stammtisch. Dort erwarten euch interessante Gespräche, Einblicke in unsere aktuelle Arbeit und ein kühles Bier in geselliger Runde. Alle Freiheitsfreunde sind herzlich eingeladen vorbeizukommen!

Noch Fragen? Kontaktiert uns bei Facebook oder unter kontakt@sfl-jena.de

FB-Event_LibStammtisch-0108

Freunde der Freiheit,

die Students For Liberty Jena sind eine Gruppe freiheitsbegeisterter Studenten und damit die Anlaufstelle für liberale junge Menschen in der Saalestadt.

Wir treffen regelmäßig zum Liberalen Stammtisch. Dort erwarten euch interessante Gespräche, Einblicke in unsere aktuelle Arbeit und ein kühles Bier in geselliger Runde. Alle Freiheitsfreunde sind herzlich eingeladen vorbeizukommen!

Noch Fragen? Kontaktiert uns bei Facebook oder unter kontakt@sfl-jena.de

Jan
01
2020

neuesjahr

Freunde der Freiheit,

wir wünschen euch allen ein frohes neues Jahr 2020! Wir hoffen ihr seid gut herein gerutscht und hattet besinnliche Feiertage.
Wir freuen uns euch auch dieses Jahr wieder bei unseren Veranstaltungen begrüßen dürfen.

FB-Event_Weihnachten

Es weihnachtet sehr in der Saalestadt. Düfte reichen von Anis bis Zimt und Tannengrün ziert die Straßen.

Auch die Students For Liberty Jena üben sich in vorweihnachtlicher Stimmung und verköstigen euch mit selbst Gebackenem und schenken Glühwein, Kinderpunsch und ein vollmundiges, goldfarbenes Heißgetränk aus.

Besucht unseren Stand und besorgt euch einen verzehrbaren Handwärmer.

FB-Eventbanner_Arbeitstreffen2

Freunde der Freiheit,

die Students For Liberty Jena laden euch zum gemeinsamen Abendessen ein. Lernt uns und unsere Hochschulgruppe kennen und erfahrt mehr über unsere Arbeit. Wir stellen unsere geplanten Veranstaltungen vor, diskutieren Ideen und freuen uns euren Input zu hören.
13. November 2019 | 18 Uhr | Mensa Ernst-Abbe-Platz

 

FB-Event_LibStammtisch-ohne

Freunde der Freiheit,

Marktwirtschaft, Währungswettbewerb und Redefreiheit sind Themen, die euch interessieren, aber mit niemandem bereden könnt? Euch kann geholfen werden: Wir treffen uns im Wintersemester alle vier Wochen zum Liberalen Stammtisch. Dort habt ihr die Gelegenheit in geselliger Runde über freiheitliche Themen zu diskutieren und andere liberal eingestellte Menschen kennenzulernen.

Immer um 20 Uhr im Zuhause, Weigelstraße 7

  • 2. Oktober
  • 30. Oktober
  • 27. November
  • 8. Januar
  • 5. Februar
  • 4. März

MdM_Event

Das neue Semester steht vor der Tür und damit auch wieder die Möglichkeit uns beim Markt der Möglichkeiten kennenzulernen und bei unserer Hochschulgruppe mitzumachen. Unter allen Besuchern verlosen wir „Der Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung“ von Rainer Zitelmann.
Am 10. Oktober findet ihr uns von 12 bis 16 Uhr im Foyer der Carl-Zeiss-Straße 3 (Stand 26, direkt vor der Bibliothek).

Kommt vorbei, nehmt euch einen Muffin und gewinnt ein Buch!

Freunde der Freiheit,

auch in der vorlesungsfreien Zeit treffen wir uns zum Liberalen Stammtisch. Wer also zwischen Klausuren, Hausarbeit und Urlaub noch einen Plausch über freiheitliche Themen in geselliger Runde genießen möchte, der findet uns am 14. August und am 18. September ab 20 Uhr im Zuhause.

Kommt vorbei 🙂

Grillen

Freunde der Freiheit,

wir laden euch ein auf unserer Picknickdecke Platz zu nehmen, selbstgemachten Salat zu essen und Grillgut vom Schwein, Rind oder Tofutier mit auf unser Rost zu legen. Wir treffen uns am
4. Juli ab 17 Uhr
auf der Rasenmühleninsel im Paradiespark.

OnkelJoe_Büste_web

Staatliche Massengewalt gehört zu den zentralen Kennzeichen des Stalinismus. Zwischen 1928 und 1953 wurden Millionen Menschen Opfer von Erschießungen, Deportation und Lagerhaft. Auch wenn die Ursprünge der stalinistischen Gewalt im russischen Bürgerkrieg liegen, so heben sich das Ausmaß und die Formen der Repressionen von der Unterdrückungspraxis unter Lenin ab. Der Vortrag des Osteuropahistorikers Prof. Dr. Jörg Ganzenmüller geht den unterschiedlichen Formen staatlicher Gewalt im Stalinismus sowie deren politischen Entstehungsbedingungen nach.

3. Juni 2019, 18 Uhr
Carl-Zeiss Str. 3,  […]

Weiterlesen